On my Own

extraordinary Border Collies
for extraordinary people

Was soll ich sagen, wieder ist eine Welpenzeit vorbei - unsere Loki ist nun auch zu Hause angekommen.

Es war eine schöne Zeit und ich bin sehr dankbar und glücklich, dass alle 5 Zwerge so tolle Familien gefunden haben.

Meine 5 kleinen Mäuse Maya, Loki, Whisper, Mitch und Beppo - ich wünsche euch ein wundervolles Leben, wachst und gedeiht und macht euren Menschen immer viel Freude.

24.08.2015 - heute ist es soweit - unser kleiner Mitch wird abgeholt.

In den letzten 1,5 Wochen tummeln sich hier 6 Border Collies - wie in alten Zeiten.

Loki und Mitch haben sich voll und ganz in mein Rudel eingefügt und werden von den Großen akzeptiert.

Wir machen gemeinsame Spaziergänge, die Leinenführigkeit klappt wirklich schon ganz toll.

Aber nun ist diese Zeit auch wieder vorbei - Mitch wird uns heute verlassen und Loki am Mittwoch.

So soll und muss es auch sein - sie brauchen ihre eigene Familie und meine Großen wieder ihr normales Leben ohne die Zwerge.

 

15.08.2015 - inzwischen sind unsere Welpis 8 Wochen alt geworden, entwurmt, geimpft, gründlichst untersucht und vom Zuchtwart abgenommen. Startklar für ihr neues Leben - Josef hat so lange gewartet, diesem Tag entgegengefiebert, gestern hat er seinen Whisper nach Hause geholt. Eine lange Reise haben auch Birgit und Reinhard auf sich genommen und heute ihren Beppro abgeholt und sind heute abend wohlbehalten und ohne Probleme zu Hause angekommen. Maya ist auch fort, Gabi und Familie haben sie heute mitgenommen. So viele glückliche Gesichter in den letzten 2 Tagen, so viele Emotionen - nur schön.

Mitch und Loki müssen noch ein paar Tage auf ihre Familien warten, die auch schon sehnsüchtig der Abholung entgegensehen.

So geniessen wir die Zeit mit unserem Duo - es wird sicherlich nicht langweilig werden :-))

28.07.2015  ich kanns kaum glauben, morgen werden unsere Zwerge schon 6 Wochen alt. Wenn es das Wetter erlaubt, verbringen sie ihren Tag draussen im Garten. Die vergangenen Tage hatten die Kleinen super viel Besuch, wurden bewundert und gestreichelt bis zum Einschlafen - die Großen natürlich auch. Bald wird der Chip gesetzt und dann geht es nächste Woche auf große Fahrt zur Augenuntersuchung. Also hier kommt keine Langeweile auf - wünschen uns eigentlich nur ein bisschen schöneres Wetter, aber egal aus Zucker sind wir alle nicht :-))

15.07.2015 - Halbzeit - unglaublich 4 Wochen sind die Zwerge alt und die Entwicklung schreitet super voran. Die Zähne sind durch, sie fressen eigenständig, spielen und raufen miteinander. Wir starten nun mit der 2. dreitägigen Wurmkur und nächste Woche gehts nach draussen, dann können sie den Garten auf Links drehen :-))

01.07.2015 - schon 2 Wochen alt unsere Mäuse - wir schauen uns an - sie wiegen alle über 1 kg.

Whisper noch nicht ganz, das muss er auch noch nicht, er hat noch Zeit seine Geschwister einzuholen :-))

Wir mussten die Wurfkiste schon ausbruchsicher machen, sie gehen auf Entdeckungsreise, krabbeln über ihre Mama einfach raus aus der Kiste :-))

Heute gab es die erste Entwurmung, haben alle widerstandslos geschluckt. Die Großen sind da schon anders drauf, da muss die Leberwurst herhalten.

Morgen kommt unser Zuchtwart zur 1. Abnahme und es gibt ganz sicher neue Fotos der Zwerge.

24.06.2015 - kaum zu glauben, aber ja - eine Woche alt unsere Zwerge.

Ok "Whisper" erst morgen und ich habe nicht schlecht gestaunt, beim heutigen Wiegen.

Alle, ob gross oder klein haben ihr Gewicht verdoppelt - Heavy macht wirklich einen tollen Job, eine erstklassige Mama ist sie. Kümmert sich rührend um die Zwerge und versorgt sie grandios. Sie geniesst die kleinen Spaziergänge und ist total fit und aktiv.

Die ersten Tage und Nächte mit unseren Neuankömmlingen sind super verlaufen. Heavy macht einfach einen super Job.

Die Kleinen trinken fleissig, nehmen gut zu und wachsen täglich - sind einfach rundum zufrieden.

Auf diesem Wege ersteinmal vielen Dank für die Glückwünsche, das kräftige Daumenhalten und die unbändige Freude der neuen Welpenmenschen - das kommt hier hautnah an und macht uns noch glücklicher, als wir es sowieso schon sind :-))

Temperaturmorgensmittagsabends
11.06.2015 - 57. TT  37,8 Grad
12.06.2015 - 58. TT37,5 Grad 38,1 Grad
13.06.2015 - 59. TT37,8 Grad37,8 Grad38,1 Grad
14.06.2015 - 60. TT37,4 Grad37,8 Grad38,2 Grad
15.06.2015 - 61. TT37,4 Grad37,7 Grad38,0 Grad
16.06.2015 - 62. TT 36,8 Grad37,3 Grad36,9 Grad

sorry spät, aber der Marathon wollte nicht enden :-))

Aber jetzt kann ich sagen - es ist geschafft - Heavy hat 5 zauberhaften kleinen Babys das Leben geschenkt.

Mexx war die ganze Zeit anwesend im Wurfzimmer und ist jetzt genauso schachmatt wie Heavy.

 

17.06.2015

14.27 Uhr - tricolour Rüde mit 332 gr.

15.22 Uhr - tricolour Hündin mit 404 gr.

18.29 Uhr - zobel Hündin mit 280 gr.

22.59 Uhr - tricolour Rüde mit 332 gr.

18.06.2015

10.00 Uhr - Rüde mit 222 gr. - Farbe müssen wir nochmal genau schauen

 

Wir sind so glücklich und dankbar über diese kleinen Wunder, die uns geschenkt wurden.

Ruhen uns alle jetzt aus und dann gibt es auch Fotos

- heute Abend :-))

Endlich ist unser Quartett angekommen

2 Hündinen - 1 x zobel-weiss und 1 x tricolour

2 Rüden in tricolour

 

Heavy ist nur müde und geschafft - jetzt machen wir die Wurfkiste wieder fein und dann kann sie in Ruhe mit ihren Kindern schlafen.

 

Genaue Gewichte, Geburtszeitpunkt - sowie die ersten Bilder gibt es morgen - wir sind einfach nur glücklich, dass es jetzt geschafft ist, alle gesund und munter sind.

17.06.2015 - 63. Trächtigkeitstag

unsere Nacht war recht entspannt - in den frühen Morgenstunden hat bei Heavy leichtes Hecheln eingesetzt, das sich jetzt über den Tag sicherlich noch steigern wird. Wir warten ab und sind gespannt, ob unsere Babys heute zur Welt kommen, oder ob es doch morgen wird.

16.06.2015 - 19 Uhr - seit heute morgen schwankt Heavy mit ihren Temperaturwerten hin und her - 36,8 - 37,3 - 37,1 und jetzt eben wieder 36,9 Grad - sie liegt hier völlig entspannt auf den kalten Steinen und schläft, die Atmung geht aber doch schwer. Ich denke wir werden noch eine relativ entspannte Nacht vor uns haben, schlafen ein wenig und schauen, wie sich die Sache so weiterentwickelt, in der Hoffnung, dass die Temperatur wieder ansteigt und das Hecheln einsetzt. In ca. 2 Std. werde ich ein letztes Mal für heute ihre Körpertemperatur ermitteln und in die Tabelle eintragen.

 

16.06.2015 - 14 Uhr - die Temperatur steigt wieder an - wenn sie wieder auf Normalstand ist, beginnt die Phase des Einhechelns - diese Phase wird einige Stunden gehen, bis die Presswehen einsetzten und unsere Babys auf die Welt kommen.

 

16.06.2015 - 62. Trächtigkeitstag

Die vorletzte Nacht war sehr unruhig, Heavy hatte starke Senkwehen und wusste nicht, wie sie liegen sollte, wo sie liegen sollte. Dafür die letzte Nacht totale Ruhe, völlig entspannt die Maus. Heute morgen hat das Frühstück gut geschmeckt und die Temperatur, was sagt sie - jaaaa, gesunken auf 36,8 Grad !! Es geht los, Heavy zieht sich zurück und liegt ganz entspannt im Kennel im Schlafzimmer. In ein paar Std. wird das Hecheln einsetzten (eine schlaflose Nacht wird kommen) und morgen werden wir sie freudig in Empfang nehmen, unsere kleinen Kinder. Bleib dran und haltet die Daumen - ich werde so gut es geht berichten !!

13.06.2015 - 59. Trächtigkeitstag - alles ist ruhig hier, der Hunger ist noch da, die Temperatur oben - also alles noch normal.

Heavys Gesäuge ist voll ausgebildet und bereit für die Babys. Von meiner Seite aus ist auch alles vorbereitet für die Ankunft der Zwerge. Die letzten Tage werden wir noch ganz in Ruhe abwarten.

 

10.06.2015 - 56. Trächtigkeitstag

Eine lange Wegstrecke ist geschafft, ab morgen (so heisst es in der Literatur) sind unsere Babys lebensfähig :-))

Wir gehen in die Endphase und rechnen in ca. einer Woche mit der Geburt unserer Kleinen - die Spannung steigt.

Ab morgen werden wir dann auch Heavys Temperatur messen und auf die Geburt unserer Kinder warten.

Heavy schläft viel und bereitet sich auf das große Ereignis vor - es geht ihr sehr gut, aber die Temperaturen schaffen sie ganz schön. Wir nutzen die Abendstunden für Spaziergänge.

04.06.2015 - 50. Trächtigkeitstag

unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht - kugelrund und puppenlustig ist unsere Heavy.

Die Spannung steigt, zu gerne möchte ich wissen, was sie da so spazierenträgt - aber noch ist Geduld angesagt, die Mäuse müssen noch wachsen und kräftig werden. Je nach Wetterlage, wenn es nicht zu warm wird, werden wir Samstag noch ein wenig trainieren - dann ist Pause. Wir werden viel spazieren gehen und auf die Babys warten.

Das Welpenzimmer ist hergerichtet alle Vorbereitungen sind getroffen.

21.05.2015 - Heavy ist jetzt 5 Wochen tragend - 4 Wochen liegen noch vor ihr.

Das Bäuchlein wächst und Alles ist bestens in Ordnung.

12.05.2015 - nach 27 langen Tagen es Wartens haben wir heute die Gewissheit - Heavy und Mexx werden Eltern.

Heavy geht es super gut, sie ist verfressen, bewegungsfreudig und immer gut drauf - keine Anzeichen von Übelkeit in der Einnistungsphase - alles ist top. Nun lassen wir das Bäuchlein mal wachsen und freuen uns Mitte Juni auf die Zwerge.

27.04.2015 - die Zeit geht voran - fast 2 Wochen sind seit der 1. Deckung vergangen. Heavy geht es sehr gut, wunderschönes Fell, verfressen und verschmust wie eh und jeh. Am 18. Tag ihrer Läufigkeit hat es eine weitere 3. Deckung gegeben und wir sind zuversichtlich, dass Heavy tragend wird. Die Hälfte der Zeit bis zum Ultraschall haben wir geschafft.

17.04.2015 - der 16. Läufigkeitstag

Heute hat es eine 2. Deckung gegeben - jetzt warten wir ca. 4 Wochen und hoffen, dass der Ultraschall bestätigt, dass wir Welplinge erwarten. Das wäre super schön, gedulden wir uns noch ein paar Wochen.

15.04.2015 - 14. Läufigkeitstag - neuer Progesteronwert - deutlich in die Höhe gegangen.

Heute abend hat Mexx unsere Heavy das 1. Mal gedeckt :-))

13.04.2015 - 12. Läufigkeitstag - noch ganz niedrig der Progesteronwert.

Mexx anbaggern und Rute zur Seite - ja :-)), aber wehe er kommt ihr zu nahe.

02.04.2015 - vier Wochen vorgezogen, aber egal
- wir freuen uns trotzdem !!

Heavy ist läufig.